[Call Announcement] Stellenausschreibung: Wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter

Die SOG sucht zum 1. Januar 2022 eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (TVöD Bund, Entgeltgruppe 13) - Vollzeit. Er/Sie unterstützt und vertritt den Geschäftsführer bei vielfältigen Aktivitäten der SOG.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Selbständige Konzeption, Vorbereitung und Durchführung wissenschaftlicher und politikberatender / -begleitender internationaler Tagungen / Workshops
  • Durchführung der Stipendienprogramme und anderer Maßnahmen und Programme zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
  • Selbständige Betreuung wissenschaftlicher Publikationen, Erstellung und Gestaltung von Inhalten für die Website, Newsletter, Rundbrief und Soziale Medien der SOG
  • Ausbau und Pflege wissenschaftlicher Netzwerke und sonstiger Kontakte im In- und Ausland
  • Vertretung des Geschäftsführers

Einstellungsvoraussetzungen:

  • einschlägiger wissenschaftlicher Hochschulabschluss, Promotion von Vorteil
  • Fundierte wissenschaftliche Kenntnisse, nachgewiesen durch eigene Publikationen zu Entwicklungen in den Ländern Südosteuropas sowie sehr gute Kenntnisse der aktuellen politischen Entwicklungen in der Region
  • Erfahrung in der Organisation von internationalen Konferenzen sowie der Durchführung und Moderation von Veranstaltungen
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau und exzellente Kenntnisse des Englischen; Kenntnisse einer südosteuropäischen Sprache sind erwünscht
  • Kenntnisse im Hinblick auf die Organisation und Durchführung von Online-Veranstaltungen, -Tagungen und -Sitzungen
  • Erfahrung in der Redaktionsarbeit sowie mindestens gute Kenntnisse in MS-Word, -Excel, -Teams sowie Zoom
  • Bereitschaft, auch unter Zeitdruck genau und eigenständig zu arbeiten

 

Die SOG bietet ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis (Entgeltgruppe 13 TVöD-Bund) in Vollzeit und fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern; daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Kopien von Zeugnissen und Beurteilungen sowie Arbeitsverträgen) sind bis zum 12.09.2021 zu richten an Dr. Hansjörg Brey, Geschäftsführer, Südosteuropa-Gesellschaft, Widenmayerstr. 49, 80538 München.
 

Hier können Sie die Ausschreibung als PDF herunterladen.
 

Geographical focus
  • SEE
  • WBC
Scientifc field / Thematic focus
  • Cross-thematic/Interdisciplinary
  • Humanities
  • Social Sciences

Entry created by Admin WBC-RTI.info on September 10, 2021
Modified on September 10, 2021